23 Februar, 2010

Fragen über Fragen

ich find es ja echt faszinierend was ihr alles mit einer stickmaschiene anstellen könnt,meien erfahrungen mit der nähmaschiene was zu kreieren seht ihr oben,zufrieden bin ich nicht mit der ausbeute .leider sind die stickmaschien ja echt teuer und wenn man noch ein gutes programm zum stickdateien erstellen haben will bezahlt man lächerlich hohe preise!
nun hat mein stoffladen um die ecke (der leider entsetzlich hässlichen stoff hat)eine stickmaschien im angebot und ich konnte diese auch noch runterhandeln und bin nun bei 250euro für die smart300f von pfaff.
leider habe ich echt nicht die geringste ahnung und hoffe ihr könnt mir helfen,ich würde ja echt gerne ganz einfache stickdateien erstellen so wie bei draussen nur kaennchen .
kann man das mit dieser maschiene erstellen ohne teure programme und boxen?
wenn nein,wo und wer kann mir meine einfachen zeichnungen als stickdatei umwandeln,und gegebenenfalls auch sticken??





Danke für hilfe







Kommentare:

ramtamtam hat gesagt…

hi, diese maschine kenne ich leider nicht. aber meines wissens brauchst u immer ein entsprechendes programm um eine datei zu erstellen. in den maschinen sind nur fertige standardmotive enthalten.
die "einfachen" motive von frau kännchen sind von frau anja rieger. und so einfach sind ie garnicht wie es aussieht. es gibt viele mädels so wie ich die beim kauf ihrer maschine (ich habe eine brother innovis 700) gleichh das programm zum erstellen dabei haben. ich persönlich finde die ergebnisse so najalala und bei der arbeit und zeit (die ich leider nicht habe...) die ich da noch investieren müsste kaufe ich mir lieber fertige die 100% funktionieren.

kannst mich gerne anmailen wenn du noch was wissen willst. nicht zu verachten ist auch das ganze teure zubehör...

liebe grüße anke

*Steffi* hat gesagt…

ich kenne mich leider zu wenig aus, kann dir also nicht weiterhelfen. aber vielleicht kannst du mal bei den damen nachfragen, die die stickdateien digitalisieren und verkaufen?!
liebe grüße
steffi
p.s. sehr sehr schön hier:)

Rubinengel hat gesagt…

geh doch mal ins Forum der Hobbyschneiderin, dort gibt es verschiedene Sparten in denen dir gewiß geholfen werden kann, zum einem speziell zu deiner neuen Maschine und zum anderen zum digitalisieren.
viel Spaß beim sticken
Rubinengel

suschna hat gesagt…

Wenn es für dich nicht so auf Perfektion ankommt, kannst du ganz frei mit der normalen Nähmaschinen und dem normalen Nähfuss zeichnen. Ich mache es so, dass ich den Transporteur versenke (man kann ihn aber auch abdecken) und das Füsschen mit einem Draht ein paar Milimeter anhebe, so dass ich den Stoff frei schieben kann. (Einzelheiten in meinem Blog in der Kategorie "Sticken"). Ein Stickfuss ist noch besser, aber es geht auch ohne.

"mit Pauline unterwegs" hat gesagt…

Also mir gefallen Deine Ergebnisse! Ich finde diese "Freihand"(oder besser gesagt "Freimaschine") Stickereien wie sie auch bei Suschna zu sehen sind haben einen unglaublichen Charme!